Einsatzbereich: Tanks, Behälter, Zisternen, Schächte, Freigewässer.
Flüssigkeiten: Alle nichtagressiven öligen und wässrigen Flüssigkeiten.
Hauptanwendung: Heizöltanks und Dieseltanks, Wasserzisternen.
Versorgungsspannung: 230V AC, über Netzstecker
Messbereich: 0 - 250 mbar - 2,50 m Flüssigkeitssäule
Messsignal der Sonde:

4 - 20 mA, 2-Leiter-Prinzip,
Hilfsspannung 10 – 28 V dc.
Messleitungder Sonde bis 100 m verlängerbar

Messabweichung: Abweichung kleiner 2 % vom Messbereichsendwert.
Anschluss/Zugang: Die LITRO-Sonde hat ein G 1" Außengewinde,
plus Reduzierring für G 1.5" A.
Alternativ kann bei Kunststofftanks eine
8 mm Bohrung durch die Anschlussplatte
der Tankarmatur gebohrt werden.
Messschlauch: Messschlauch: PUR-Messschlauch mit d = 6 mm,
mit Messinghülse, d=8mm am Schlauchende.
Bei Erdtank max. 40 m verlängerbar.
Schutzklasse:

Anzeigegerät:
IP30 (Indoor. Zumindest wettergeschützte Anbringung.)

LITRO-Sonde:
IP30 (Indoor. Nicht für Dauerbetrieb in feuchter Umgebung.)

Lieferumfang:

Anzeigegerät:

  • mit 2-zeiliger LCD Anzeige, hinterleuchtet.
  • mit 1,50 m Netzsteckerkabel

LITRO-Sonde:

  • 6 m Kabel (bis 100 m verlängerbar)
  • 3,20 m Messschlauch zum Behälter-boden (kürzbar, 40 m verlängerbar).
  • Montagezubehör, universell für Kellertanks, Kunststoffbatterietanks, Erdtanks
  • Dokumentation: Montageanweisung und Bedienungsanweisung.